Unsere Kandidaten stellen sich vor

Jürgen Berger

22.08.2020

Liebe Herforderinnen und Herforder,

der Sport war mein Weg in die Politik. Seit meiner Jugend habe ich mich als Übungsleiter und in der Vorstandsarbeit engagiert.

Ich war unter anderem 8 Jahre als Vizepräsident des Westdeutschen Basketball Verbandes und Mitglied der Finanzkommission des Deutschen Basketball Bundes tätig. Als stellvertretender Vorsitzender der BBG Herford und als Vorsitzender des Stadtportverbandes bin ich noch immer tief ins Tagesgeschäft der Vereine eingebunden, hier macht mir so schnell keiner was vor.


Seit 2015 bin ich Mitglied des Sportausschusses und konnte hier schon so manches Vorhaben erfolgreich begleiten. Sport ist für mich ein zentraler Bereich unserer Gesellschaft, dessen Bedeutung leider nicht immer ganz erkannt wird. Mein Fokus wird sein, die Rahmenbedingungen für die Vereine unserer Stadt zu verbessern.

Als Steuerberater ist mir bewusst, dass nur die Projekte Sinn machen, die wir dauerhaft und nachhaltig betreiben können.
Aus diesem Grunde sind Prestigeprojekte mit mir nur dann umsetzbar, wenn sie langfristig finanzierbar sind. Neben dem Sport werde ich mein Hauptaugenmerk daher auf eine vernünftige Haushaltspolitik legen. Wir dürfen unseren Kinder und Enkeln nicht die Gestaltungsspielräume der Zukunft nehmen, nur weil wir uns heute ein Denkmal setzen wollen. Im Sport habe ich gelernt, was „Fair-Play“ bedeutet. Kämpfen für eine Sache ist manchmal wichtig. Aber immer auf Augenhöhe. Wie im Sport möchte ich auch Politik betreiben. Fair, aber mit Kampfgeist.

Ihr Jürgen Berger
Kandidat im Wahlkreis 1

Für weitere Infos zu meiner Kandidatur klicken Sie bitte hier